Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26.08.2018
11:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Oberalster Verein für Wassersport e.V.

Kategorien


Musikthema: Blues

Künstler:
Duke and the Doctors – akustik Blues
Duke and the Doctors sind 4 Musiker, die sich dem akustischen Blues aus den 30´er Jahren verschrieben haben. Entstanden ist diese Musik aus den Wurzeln der afroamerikanischen Einwandere, die Ihre afrikanischen Rhythmen mit westlichen Einflüssen kombinierten. Basierend auf diesem Country-Blues entstand in den 60´er Jahren der Rock & Roll.
Uwe Meyer-Douqué (Gitarre und Gesang), Thomas Netsch (Gitarre), Guido van Bebber (Bass) und Michael Helle (Cajon) haben sich Anfang 2017 zusammengefunden um den Blues der 30´er Jahre zu beleben und zu interpretieren.

 

Tom Jack and the Bigharmonicaman-akustik Blues
Gitarre, Mundharmonika und Gesang, das sind die Zutaten von
Tom Jack und “the Bigharmonicaman“ Hendrik Südhaus für eine Musik, die tief in der
Tradition des Rhythm & Blues wurzelt. Beide Künstler haben sich in verschiedenen
Formationen und auch Solo weit über die Grenzen Hamburgs hinaus einen Namen gemacht.
Tom Jack pflegt neben seiner Leidenschaft für den Blues das filigrane Spiel der Classical
Guitar, der Harmonicaspieler, Sessionmusiker und Sänger Hendrik Südhaus, der früher mit
den Scoops in diversen Clubs für Rock´n Roll- Feeling sorgte, macht mit Chicago-Sound und
Entertainer-Qualitäten jedes Konzert zu einem einmaligen Erlebnis.

 

Nils Krüger Blues Stringer

100% Blues – Blues Stringer ist Blues pur gespielt von Nils Krüger. Er kommt aus Hamburg und spielt den Blues „from the cradle to the grave.“

Über 30 Jahre hat er auf nationalen und internationalen Bühnen gespielt.

Entweder solo mit akustischer oder E-Gitarre oder auch mit Cajon/Drums oder als komplette Band mit Karsten Reimann,Drums (Blues Package, Paddy Korn),Rainer Gebauer, Bass/Keyboards und Markus Glossner

Je nach Besetzung und Mannstärke klingt das Ergebnis: von Mississippi-und Chicago- oder Texas-Blues, wie Magic Sam, Otis Rush, Stevie Ray Vaughan, Albert Collins,Albert King oder Bluesrock wie von Eric Clapton.